herbstliche Angebote

Thermomix-Kochtreff
Thermomix
„Kürbis trifft Wildkraut“
Wenn die leuchtend orangen Früchte Hochsaison haben, wollen wir sie raffiniert mit Wildkräutern aus der Natur kombinieren, mit dem Thermomix verarbeiten und selbstverständlich sofort verkosten.

„Strudel“
Strudelteig selber machen? Wer kann das noch?Mit dem Thermomix sind weder der klassische ausgezogene Strudelteig, noch Blätter- oder Plunderteig ein Problem! Dazu gibt es herrliche Füllungen – alles blitzschnell mit unserem Wunderwuzzi gemacht

 

 

 

Purple smoothie bowl with fresh blackberries, blueberries, banana, sunflower seeds, pumpkin seeds, chia seeds and coconut

Superfood – Superbowls

Superfoods kennzeichnen Lebensmittel mit besonders hoher Dichte an wertvollen Inhaltsstoffen. Superbowls vereinen solch Superfoods in Portionsgröße mit perfekter Zusammensetzung, tollem Geschmack und in dekorativer Aufmachung

 

 

Salben & Cremen

naturheilkunde mit johanniskrautSelbst bestimmen, was drin ist!

Salben und Cremen herzustellen ist keine Hexerei: Es braucht nur wenige Grundzutaten und ein bisschen Know-How und schon kann man sich jederzeit nach eigenem Bedarf Kosmetika herstellen – ganz ohne künstliche Konservierungsstoffe und in wiederverwendbaren Tiegeln.

Die selbst gerührten Produkte dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

 

Gesunde Familienküche

Happy family is enjoying pasta in restaurant.

Für eine Familie mit Kindern zu kochen ist nicht immer eine einfache Aufgabe! Jeder hat seine Vorlieben und noch mehr Abneigungen, fühlt sich benachteiligt und nicht berücksichtigt.
Damit dennoch alle gut versorgt werden, ist Kreativität gefragt. Ein lustiger Name, buntes Farbenspiel oder neue Formen wecken das Interesse und finden so schneller Eingang in die Kinderwelt.

Dass das Ganze auch noch gesund ist, muss nicht extra betont werden – es will eh keiner wissen 😉 Hauptsache, es schmeckt!

 

Verschiedene frische Gemuese in Glaesern einmachen

Fermentieren & Einkochen
Eine gute Methode um Gemüse haltbar zu machen ist das Einkochen bzw. Fermentieren.

Sie erfahren mehr über diese Konservierungsmethoden, lernen neue Geschmackskombinationen kennen und nehmen natürlich auch ein selbstgemachtes fermentiertes Gemüseglas mit nach Hause.

 

 

Steaks & more

Filetfleisch vom Grill (Grillzeit)Steaks sind ein wahrer Genuss, wenn sie richtig gebraten wurden!
Lernen Sie die Qualität von Fleisch einzuschätzen, die beste Brattemperatur zu verwenden und was Sie bei Vor- und Nachbereitung beachten müssen. Erfahren Sie auch die Hintergründe zur Wahl des für Sie idealen Fleischteiles.

Mit unterschiedlichen Marinaden, Saucen und typischen Beilagen
entsteht ein Festmahl für die Sinne!


Brotbackstube

Freshly baked traditional breadEs geht doch nichts über selbstgebackenes Brot, das frisch aus dem Ofen kommt! Wie schnell und einfach das zu machen ist und wie Sie auch Ihre Kreativität ausleben können, zeigt dieser Kurs. Das „junge“ Brot wird mit selbst gemachtem Aufstrich natürlich auch gleich verkostet.

 

 

kreative Aufstriche

Aufstrich3Natürlich ist der Eiaufstrich ein Klassiker und ja, ohne Liptauer wollen wir nicht sein, aber manchmal tut ein bisschen Abwechslung ganz gut!

Verschiedenste Brotaufstriche von pikant bis süß, vegetarisch und vegan –auf jeden Fall aber abseits der üblichen Butterbasis 😉

 

 

Bierbrauen – Oktoberfest mit Fokus „Bierbrauen“

Bier trinken ist eines, es selbst gebraut zu haben, etwas ganz Anderes!

 überlaufendes bierZwei Hobbybrauer führen Sie in die Geheimnisse des Selbstgebrauten ein und lassen Sie Schritt für Schritt Ihrem kulinarischen Ziel näher kommen.
 – Theoretische Grundlagen und Hintergründe
– selber Malz schroten, einmaischen, läutern etc.
– Sorten-Verkostung
– schriftliche Unterlagen zum Mitnehmen
– nach 8 Wochen werden 3 Flaschen des eigenen
Bieres mit speziellem Etikett geliefert
Natürlich starten wir gleich mit einem richtigen Weißwurstfrühstück, Obatztem und Brezen. Auch die Mittagsversorgung ist gewährleistet 😉

Halloween gingerbread cookies with inscription on orange paper

KIKOKU Halloween
…für Kinder von 5-10 Jahren…

Wir gestalten gemeinsam ein gruseliges Buffet und stimmen uns so auf  „Süßes, sonst gibt`s Saures“ ein.  Die Kinder dürfen natürlich verkleidet kommen!

Veröffentlicht unter News

Melonen-Paprika-Chutney

Zutaten:

  • 250 g Honig- oder Zuckermelone
  • 150 g roter Paprika
  • 1 Orange
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 100 ml Essig
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 TL gemahlene Senfkörner
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Melone und Orange schälen und würfelig schneiden. Paprika putzen und ebenfalls in Würfel zerkleinern. Zwiebel fein schneiden. Alle Zutaten gemeinsam in einem Topf erhitzen und 5 Minuten köcheln lassen. Fast ständig dabei umrühren! Noch heiß in Twistgläser füllen.

Veröffentlicht unter News

Zurück aus der Sommerpause

Thermomix-Kochtreff „roh-vegane Sommerträume“

ThermomixMan kann sich gar nicht vorstellen, dass aus „roh“ und „vegan“ so tolle Köstlichkeiten gezaubert werden können. Und das mit dem Thermomix noch viel einfacher. Cremige Cheesecake zum Beispiel …   lassen Sie sich überraschen!

Thermomix-Kochtreff
„Kürbis trifft Wildkraut“

Wenn die leuchtend orangen Früchte Hochsaison haben, wollen wir sie raffiniert mit Wildkräutern aus der Natur kombinieren, mit dem Thermomix verarbeiten und selbstverständlich sofort verkosten!

 

Healthy and fun food for kids , happy and funny face sandwichKIKOKU „Jausenideen“
… für Kinder von 5-10 Jahren …

Endlich wieder Freunde treffen in Schule & Kindergarten!
Beim Spielen und Lernen wird man schnell hungrig – da ist eine gute Jause wichtig.
Wir probieren verschiedene Ideen für Jausenpausensnacks aus 😀

 

Superfood – Superbowls

Purple smoothie bowl with fresh blackberries, blueberries, banana, sunflower seeds, pumpkin seeds, chia seeds and coconut

Superfoods kennzeichnen Lebensmittel mit besonders hoher Dichte an wertvollen Inhaltsstoffen. Superbowls vereinen solch Superfoods in Portionsgröße mit perfekter Zusammensetzung, tollem Geschmack und in dekorativer Aufmachung.

BOWLen Sie doch mit!

 

 

Marmeladen & Chutneys

ZwetschgenmarmeladeApfelstrudel- oder Zitronenmarmelade, hochgeistiges Himbeergelee, Trauben-Chutney oder sogar  Zwiebelmarmelade hören sich interessant an? Dann legen Sie doch selbst Hand an die Früchte! Die Leckereien werden natürlich mit nach Hause genommen und eignen sich auch hervorragend als Mitbringsel

 

 

Zu Gast in der Türkei

Turkish dessert

Die türkische Küche hat weit mehr zu bieten als den allseits bekannten Döner Kebap oder Dürüm. Wir lernen nicht nur typische Köstlichkeiten wie die rote Linsensuppe oder Köfte kennen, sondern bekommen auch einen Einblick in die Koch- und Esskultur des Landes.

 

 

Gesunde Familienküche

Happy family is enjoying pasta in restaurant.

Für eine Familie mit Kindern zu kochen ist nicht immer eine einfache Aufgabe! Jeder hat seine Vorlieben und noch mehr Abneigungen, fühlt sich benachteiligt und nicht berücksichtigt.
Damit dennoch alle gut versorgt werden, ist Kreativität gefragt. Ein lustiger Name, buntes Farbenspiel oder neue Formen wecken das Interesse und finden so schneller Eingang in die Kinderwe

Dass das Ganze auch noch gesund ist, muss nicht extra betont werden – es will eh keiner wissen 😉 Hauptsache, es schmeckt!

 

Steaks & more

Filetfleisch vom Grill (Grillzeit)Steaks sind ein wahrer Genuss, wenn sie richtig gebraten wurden!
Lernen Sie die Qualität von Fleisch einzuschätzen, die beste Brattemperatur zu verwenden und was Sie bei Vor- und Nachbereitung beachten müssen. Erfahren Sie auch die Hintergründe zur Wahl des für Sie idealen Fleischteiles.

Mit unterschiedlichen Marinaden, Saucen und typischen Beilagen
entsteht ein Festmahl für die Sinne!

 

Brotbackstube

Freshly baked traditional breadEs geht doch nichts über selbstgebackenes Brot, das frisch aus dem Ofen kommt! Wie schnell und einfach das zu machen ist und wie Sie auch Ihre Kreativität ausleben können, zeigt dieser Kurs. Das „junge“ Brot wird mit selbst gemachtem Aufstrich natürlich auch gleich verkostet

 

 

Bierbrauen

Bier trinken ist die eine Sache, es selbst gebraut zu haben eine ganz andere!
überlaufendes bierZwei Hobbybrauer führen Sie in die Geheimnisse des Selbstgebrauten ein und lassen Sie Schritt für Schritt Ihrem kulinarischen Ziel näher kommen.
 – Theoretische Grundlagen und Hintergründe
– selber Malz schroten, einmaischen, läutern etc.
– Sorten-Verkostung
– schriftliche Unterlagen zum Mitnehmen
– nach 8 Wochen werden 3 Flaschen des eigenen
Bieres mit speziellem Etikett geliefert

 

Veröffentlicht unter News

Sommergemüse

Tomaten – Paradeiser

Tomaten 024TomatensuppeDie Azteken glaubten an eine potenzsteigernde Wirkung nannten das Gewächs Tomatl (=Schwellung). Die Franzosen machten daraus dann den Liebesapfel und die Österreicherden Paradiesapfel (=Paradeiser).

Obwohl Tomaten zu 93 Prozent aus Wasser bestehen, haben es die Früchte in sich. Besonders reich sind sie an Kalium, Magnesium, Folsäure, Vitamin C.

Der entscheidende Grund aber, warum Tomaten auf keinem Speisezettel fehlen sollten, ist ihr hoher Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen – vor allem der roten Pflanzenfarbstoff Lycopin. Er besitzt krebshemmende und antioxidative Eigenschaften und kann dadurch zum Schutz vor Krebserkrankungen und Herz-Kreislauf-Krankheiten beitragen.

Durch Erhitzen wird zwar der Gehalt an Vitamin C reduziert, die Verfügbarkeit des Lycopinswird durch die Zubereitung jedoch positiv beeinflusst: Zerkleinern und schonendes Erhitzen steigertsie.

Tomaten gehören zu der Familie der Nachtschattengewächse. Wie andere Vertreter dieser Familie (z.B. die Kartoffel) können Tomaten giftige Inhaltsstoffeenthalten. Hierbei ist besonders das Solaninzu erwähnen, welches in Tomatenblättern und unreifen, grünen Früchten in höheren Konzentrationen vorkommt. Der Verzehr von grünen Tomaten kann dadurch Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall auslösen. Während des Reifevorgangs baut sich das Solanin jedoch ab und in roten Tomaten sind nur mehr geringen Mengen vorhanden.

 

Getagged mit:
Veröffentlicht unter News

Sommersuppe

 Fresh gazpacho on the tableGazpacho

Zutaten:

  • 2 Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • 1/2 Gurke
  • 600 g reife Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml weißer Balsamico
  • 80 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung:

Zwiebeln fein hacken und in Öl andünsten. Gemüse klein schneiden mit den anderen Zutaten vermengen und fein mixen. Idealerweise kann die Gazpacho mind. 5 Stunden ziehen. Zimmerwarm servieren.


Getagged mit:
Veröffentlicht unter News

Holunderblütenbrot

Holunder 007Zutaten:

  • 1 kg helles Mehl
  • 2 Päckchen Trockengerm
  • 20 g Salz
  • 10 g Zucker
  • Schale von 4 Zitronen
  • 25 Holunderblüten
  • 600 ml Milch

 

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten verrühren, die abgeriebenen Holunderblüten daruntermischen und mit Milch verkneten.

Eine Stunde gehen lassen, nochmals verkneten. Zu einem Striezel formen oder in eine Kastenform legen, mit neutralem Öl bestreichen und bei 200 °C ca. 45 min. backen.

Veröffentlicht unter News

Holunderblüten

Holunderblütenlikör, KostprobeHolunder ist in unserer Umgebung so selbstverständlich, dass man ihn kaum mehr wahrnimmt. Dabei versorgt er uns neben den sommerlichen Beeren im Frühling auch mit duftenden Blüten.

Schon in der Antike galt der Holunder als heilig – in ihm wohnte angeblich die Göttin der Liebe und Fruchtbarkeit – Freya. Auch nach unserem Volksglauben, leben die guten Hausgeister in den Holunderbäumen. Deshalb sollte man sich glücklich schätzen, einen solchen in der Nähe zu haben. Meist werden diese Büsche aber zu großen Bäumen und nehmen sehr viel Platz ein.

In Mai und Juni sieht man sie an allen Ecken – die zarten weißen Blütenbüsche, die so herrlich duften. Sie werden gerne zur Herstellung von Sirup, Likör oder Limonaden verwendet. Aufgekocht als Tee, werden sie gerne bei Fieber und Erkältungen eingesetzt, weil sie zum Schwitzen anregen. Sie aromatisierenaber auch z.B. Zucker oder Essig. Die Blüten selbst können auch gut gegessen werden und werten besonders Süßspeisen geschmacklich auf. Allerdings sollten Sie die Stängel möglichst vermeiden, da ihr Verzehr zu Durchfall führt.

Im Spätsommer entwickeln sich aus den (nicht gepflückten 😉 ) Blüten schwarze Beeren. Auch diese werden gerne als Kompott, Mus oder Saft verarbeitet. Allerdings sollten sie besser gekocht werden, damit sie gut verträglich werden. Sie wirken blutreinigend und regulieren die Verdauung. Außerdem sind sie sehr gute Lieferanten des Vitamin C.

Die gelblich-weißen Blüten riechen süß-aromatisch und sind in getrocknetem Zustand als „Fliedertee“ bekannt.

Veröffentlicht unter News

alles neu macht der Mai

family cooking – Muttertag

SONY DSC

Endlich können sich Mamas mit ihrem Kind (5-14 Jahre) gemeinsam in der Flotten Lotte austoben! Zusammen rühren, schnipseln, kneten und kochen wir liebevolles Familienessen.

Das wird ein genussreicher Vormittag, bei dem die Mamas verwöhnt werden 😀

Ein „Pärchen“ hat noch Platz!

 

La Cucina Italiana

Grilled fish on the table

Bella Italia ist uns bestens bekannt und findet daher auch oft Einzug
in unseren heimischen Speiseplan. Abseits von Pizza oder Spaghetti hat Italien aber noch viele andere Köstlichkeiten zu bieten.
Alleine für den Zitronen-Mandel-Kuchen möchte man schon vorher hungern … 😉

 

 

Spargel & Erdbeeren
Erdbeer Spargel Salatwachsen nicht nur in der gleichen Saison, sie harmonieren auch geschmacklich wunderbar!

Wir zeigen Ihnen neue Rezepte rund um diese sinnlichen Lebensmittel und führen so zu besonderen kulinarischen Genüssen.

 

zu Gast in Marrakesch

Collection of different spices in old clay bowls in colorful oriental style

Die marokkanische Küche ist eine wohlschmeckende Mischung aus berberischen, andalusischen, afrikanischen, jüdischen und osmanischen Einflüssen.
Üppige Gewürze, süße Früchte und aromatische Düfte werden und begleiten.
Gedämpfter Couscous, Fleisch mit Früchten und das berühmte Gewürz „Ras-el-Hanout“ sind selbstverständlich ein fester Bestandteil des Abends, ebenso die Verwendung einer Tajine.
Auf einen Schlangenbeschwörer wie auf einem traditionellen „Souk“ (Markt)
werden wir allerdings leider verzichten müssen 😉

 

Bikinifigur Challenge
abnehmenSpätestens vor Urlaubsantritt denken wir über unseren Traumkörper nach … oder zumindest einen, in dem wir uns wohl fühlen.
Schaffen wir es, zwei Wochen lang unseren Körper zu entlasten und wieder auf Vordermann zu bringen? Auf Zucker, üppige Zubereitungsarten und unnötige Energielieferanten zu verzichten?

 

Mit dreimaligen Treffen (6./13./20. Juni)
vielen Rezeptvorschlägen, Bewegungseinheiten, Motivationstipps und täglicher Erinnerung/Betreuung machen wir uns auf den Weg zu einem neuen Lebensgefühl, verbesserter Darmgesundheit, strafferer Haut und innerem & äußerem Wohlgefühl!

Buchung nur im ganzen Paket möglich.

 

 

COOK UP „Beauty Day“

Jars of cream with white flower and fern leaves on wooden surface

… für Jugendliche ab 10 Jahren …

Dieser Nachmittag ist ganz der Schönheit gewidmet!
Wir produzieren Naturkosmetik für die äußere und Superfood für die innere Schönheit.

 

 

THERMOMIX-Kochtreff „mediterrane Küche“
sommerlich leichte Putenspieße mit Gemüse und Joghurt-Dip
Wer liebt sie nicht, die Mittelmeer-Küche? Wir zaubern uns den Süden und mediterranen Flair auf den Teller. Ob Vorfreude auf den Urlaub, Verlängerung des Urlaubes oder Trost für alle Z‘hausgebliebenen…mit den schnellen und einfachen Thermomix-Rezepten kommt jeder auf seine Kosten!

 

THERMOMIX-Kochtreff „Erfrischendes für heisse Tage“

Fresh gazpacho on the table
Das Wissen um die Thermik der Lebensmittel aus der TCM ermöglicht uns kühlende Zutaten für heiße Sommertage einzusetzen. Freuen Sie sich mit uns auf erfrischende und belebende Gerichte aus dem Thermomix.

Veröffentlicht unter News

Im April mach ich was ich will :-)

Osterhase

 

OSTERWERKSTATT … für Kinder von 5-11 Jahren …

Forme und backe deine eigenen Striezel, Hasen oder Nester!
Dazwischen basteln wir passende Tischdekoration oder kosten ein süßes Spiegelei! 

 

 

BENIMM-PROFI AM TISCH … für Jugendliche ab 11 Jahren …
spaghetti

Wie halte ich das Besteck richtig und welches verwende ich wofür? Darf Suppe getrunken werden und wie esse ich Spaghetti fleckenfrei? Wie sieht ein richtig gedeckter Tisch aus? Wohin mit Beinen, Ellbogen und Serviette? Hendlhaxerl und Pizza werden selbstverständlich mit der Hand gegessen?

Werde zum Benimm-Profi bei Tisch und zeig den Erwachsenen, was Du drauf hast!

 

 

DIE VIELFALT DER TEIGE

Working on unfinished dough with a rolling pin
Vom klassischen Germteig über den spröden Mürbeteig, von Omas Strudelteig bis zum – fast nie selbst gemachten – Blätterteig, versuchen wir eine breite Vielfalt an bekannten Teigen. Natürlich kommt auch der Brandteig nicht zu kurz 😉

 

 

VEGETARISCHER FRÜHLING

Appetizing Egg Omelette Main Dish on Serving BoardWie schön, wenn uns der Frühling endlich wieder Vielfalt bringt!

Wir verarbeiten saisonales Obst und Gemüse, Kartoffeln, Getreide, Samen und Nüsse zu einem vollwertigen vegetarischen Mehr-Gänge-Menü.
Auf Unverträglichkeiten versuchen wir bestmöglich Rücksicht zu nehmen.

 

HUHN INTERNATIONAL

IMG_7173_20150128_FlotteLotte-FranzoesischerAbend_web_VRO
Hühnerfleisch wird in jeder Kultur, in jedem Land verwendet.

Ganz unterschiedlich sind aber die Zugehensweise, die verwendeten Gewürze, die Machart.

 

 

Spring appetizerDie Farbe GRÜN dominiert den Frühling!
Beginnend mit Bärlauch, Löwenzahn & Co ist auch grüner Spargel ein Delikatesse. Von den „Un“Kräutern gar nicht zu sprechen 😉
Veröffentlicht unter News

Giersch-Pesto

20150418_IMG_7659_FlotteLotte_Wildkräuter_VROZutaten:

  • 200 g Giersch
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Mandeln
  • 150 g Öl

 

 

Zubereitung:

Pürieren Sie alle Zutaten mit einer leistungsstarken Küchenmaschine zu einer leicht körnigen Paste. Oder Sie verwenden geriebene Mandeln und Parmesan und setzen den Pürierstab ein.

Das Pesto muss im Kühlschrank gelagert werden. Ideal ist immer eine dünne Ölschicht an der Oberfläche zur Keimabwehr.

Veröffentlicht unter News
Newsletter Anmeldung
Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?
Bestellen Sie unseren Newsletter:

Flotte Lotte auf Facebook
Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Die nächsten Kurse
Jan
16
Mi
18:30 TM-Kochtreff „Brot backen“
TM-Kochtreff „Brot backen“
Jan 16 um 18:30 – 21:30
TM-Kochtreff "Brot backen"
    Selbst gemachtes Brot ist DER Hit! Man weiß ganz genau, was alles drinnen ist und kann beliebig variieren. Wie gut, dass der Thermomix beim Mahlen des Brotgewürzes ebenso hilfreich ist wie beim Kneten des Teiges. Selbstverständlich gibt es
Jan
18
Fr
18:30 alternative Getreidesorten
alternative Getreidesorten
Jan 18 um 18:30 – 22:00
alternative Getreidesorten
Von Hirse, Amaranth, Quinoa und ähnlichen Getreide- und Pseudogetreidesorten haben viele schon gehört. Was aber kann man alles damit machen und warum sind sie so empfehlenswert. Wir kochen verschiedene Gerichte von pikant bis süß und zeigen, was in diesen kleinen
Jan
19
Sa
10:00 Internationale Suppenküche
Internationale Suppenküche
Jan 19 um 10:00 – 13:00
Internationale Suppenküche
Löffel um Löffel genüsslich Energie aufnehmen – ob als Vorspeise oder gleich als Hauptgericht. Wenn man die Weltküche betrachtet, findet man in jedem Land ein typisches Suppengericht, das sich von anderen deutlich unterscheidet. Welche Vielfalt hier möglich ist, zeigt Ihnen
Jan
22
Di
18:30 feurige Rezepturen
feurige Rezepturen
Jan 22 um 18:30 – 22:00
feurige Rezepturen
… leider keine Buchung mehr möglich … Sie mögen es beim Essen gerne heiß, scharf, spicy, hothothot? Naja, Chili-Wettbewerb veranstalten wir keinen, aber wir bieten eine gute Gelegenheit die feurigen Scharfmacher in die unterschiedlichsten Gerichte zu verpacken. pikant – süß,
Jan
24
Do
18:30 kreatives Kreiskochen
kreatives Kreiskochen
Jan 24 um 18:30 – 22:00
kreatives Kreiskochen
… leider keine Buchung mehr möglich … Normales Kochen ist nicht aufregend genug? Sie brauchen eine kleine Herausforderung? Dann kommen Sie zum Kreiskochen! In verschiedenen Stationen starten die Teams mit einem Grundrezept. Im regelmäßigen Wechsel kochen die Teams beim Gericht
Aktuelle Beiträge

Read more