Alkohol

Für den Genuss von Alkohol gibt es immer einen guten Grund 😉   So ist die vorweihnachtliche Punschzeit über die Silvesterfeierlichkeiten wunderbar in die heitere Faschings- und Ballsaison übergegangen.

Lt. Statistik nimmt der Österreicher täglich rund 26 g Alkohol zu sich. 20 g reiner Alkohol entspricht ca. ½  l Bier, 1/4 l Wein oder 3 x 0,02 l Schnaps.

sektWohin geht der Alkohol?
5 % werden als „Fahne“ abgeatmet.
2 % wird mit dem Urin ausgeschieden.
1 – 2 % wird über die Haut ausgeschwitzt.
Die restlichen über 90 % werden in der Leber abgebaut.

Die Abbaugeschwindigkeit von Alkohol beträgt durchschnittlich 0,15 ‰ pro Stunde.

Alkohol enthält 7,1 kcal/g.

Wenn wir von durchschnittlich 26 g Alkohol/Tag ausgehen, die der Österreicher konsumiert, ergibt das 185 kcal/Tag => 67.500 kcal/Jahr und das entspricht rund 9,5 kg reinem Körperfett!  Erhöhter Alkoholkonsum fördert die Fettansammlung vor allem im Bauchbereich. Alkohol verlangsamt den Fettstoffwechsel des Körpers. Da Alkohol für den Körper in größeren Mengen ein Gift ist, wird der Alkohol mit Priorität abgebaut. Während dieser Zeit wird weniger Fett vom Körper verbraucht und mehr Fett im Fettgewebe eingelagert.

 

Ein paar Tipps:

  • Trinken Sie Alkohol nicht auf leeren Magen, essen Sie auch zwischendurch!
  • Machen Sie zwischendurch eine Mineralwasser-Pause!
  • Trinken Sie am Tag danach viel Mineralwasser oder gespritzte Fruchtsäfte um den Mineralhaushalt wieder in Ordnung zu bringen! Auch herzhaft belegte Vollkornbrote oder deftige Gemüseeintöpfe liefern wichtige Mineralstoffe.
  • Fruchtzucker in Früchten, Honig oder Gemüsesäften hilft, den Alkohol rascher abzubauen.
  • Ein Spaziergang an der frischen Luft macht den Kopf klar und trägt dazu bei, den Alkohol der letzten Nacht besser zu verarbeiten.
  • Bekämpfen Sie den Kater NICHT mit Alkohol oder einem Gang in die Sauna!
Veröffentlicht unter News
Newsletter Anmeldung
Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?
Bestellen Sie unseren Newsletter:

Flotte Lotte auf Facebook
Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Die nächsten Kurse
Sep
28
Mo
17:15 TCM Kinderwunsch/Schwangerschaft...
TCM Kinderwunsch/Schwangerschaft...
Sep 28 um 17:15 – 18:00
TCM Kinderwunsch/Schwangerschaft/Stillen - Vortrag
TCM Ernährung bei Kinderwunsch/ Schwangerschaft/ Stillzeit Mit stärkenden Lebensmitteln und einer aufbauenden Lebensweise kann man das Schwanger werden sehr gut unterstützen. Dies gilt für Frau UND Mann. Es gibt ein paar „Superfoods“, die den Körper richtig gut aufbauen, sodass es
18:30 TCM Kinderwunsch/Schwangerschaft...
TCM Kinderwunsch/Schwangerschaft...
Sep 28 um 18:30 – 21:00
TCM Kinderwunsch/Schwangerschaft/Stillen - Kochkurs
Gleich im Anschluss nach dem Vortrag schwingen wir gemeinsam die Löffel und setzen das Gelernte in die Praxis um. In diesem Kochkurs werden wir kein klassisches Menü kochen, sondern einzelne Gerichte, die Blut aufbauen, die Verdauung stärken, die Nieren kräftigen
Sep
30
Mi
18:30 regionales Superfood
regionales Superfood
Sep 30 um 18:30 – 21:30
regionales Superfood
Sogenanntes SUPERFOOD mit hohem Gesundheitspotential ist immer öfter im Gespräch. So kommt man ohne Chiasamen, Moringa, Acai-Beere etc. scheinbar gar nicht mehr aus. Dass auch in unserem Umfeld viele wunderbare Lebensmittel gedeihen, gerät oft in Vergessenheit. Dabei sind sie nicht
Okt
2
Fr
18:00 Mealprep – leicht gemacht
Mealprep – leicht gemacht
Okt 2 um 18:00 – 21:00
Mealprep - leicht gemacht
Wer kennt sie nicht, die tägliche Frage was man zu Mittag essen soll. Nach langem Überlegen wird es dann doch wieder die Lieferpizza, der Kebab um die Ecke, ein Burger oder die schnelle Wurstsemmel vom Supermarkt. In diesem Kurs gibt
Okt
3
Sa
14:00 Einfach trifft vegan
Einfach trifft vegan
Okt 3 um 14:00 – 17:00
Einfach trifft vegan
Österreichische Küche einfach & vegan umgesetzt   Du möchtest auf deine Lieblingsgerichte nicht verzichten und trotzdem mehr Pflanzenpower in deine Küche bringen? Dann bist du hier genau richtig. Gemeinsam kochen wir in einer Kleingruppe und genießen anschließend die zubereiteten Speisen.
Aktuelle Beiträge

Read more