Kürbiskernöl

Krbiskerne auf einem HolzschufelchenIn den letzten 50 Jahren hat sich die Steiermark zum europäischen Zentrum der Ölkürbisse entwickelt. Getrocknete und geröstete Kürbiskerne werden gerne als Knabberei verwendet, für Kürbiskernbrot oder zum Verfeinern von Speisen. Werden sie getrocknet, gemahlen, geröstet und anschließend gepresst, entsteht hochwertiges Kürbiskernöl.

 

  • Ist ein aromatisch nussiges, dunkelgrün gefärbtes Öl
  • Hochqualitatives Öl mit hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren (ca. 80 %)
  • Sie sollten das Öl am besten nur kalt verwenden, sonst leidet die Fettqualität!
  • Sehr gut für Salate, zum Verfeinern von Suppen und Püree
  • Das Öl muss gut verschlossen aufbewahrt werden, am besten kühl und dunkel
  • Kaufen Sie nur kleine Mengen und brauchen es recht bald auf
  • Nicht nur in der Frucht, auch in den Kürbiskernen ist viel Kalium enthalten. Das wirkt entwässernd und entgiftend.
  • Der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren senkt den Cholesterinspiegel und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Kürbiskernen wird positive Wirkung bei Prostatabeschwerden nachgesagt.
  • Kürbiskernöl hat im Vergleich zu anderen nicht raffinierten Speiseölen die höchste Schutzwirkung vor „freien Radikalen“.

Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die u. a. als Abbauprodukt im Körper entstehen. Sie werden für die Entstehung und den Verlauf von Krankheiten wie z.B. der Atherosklerose verantwortlich gemacht, wobei diese wiederum ein Auslöser für Herz- und Kreislauferkrankungen sein kann.

Veröffentlicht unter News
Newsletter Anmeldung
Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?
Bestellen Sie unseren Newsletter:

Flotte Lotte auf Facebook
Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Die nächsten Kurse
Jan
18
Do
18:30 Suppen für jeden Geschmack
Suppen für jeden Geschmack
Jan 18 um 18:30 – 21:30
Suppen für jeden Geschmack
Löffel um Löffel genüsslich Energie aufnehmen – ob als Vorspeise oder gleich als Hauptgericht. Welche Vielfalt hier möglich ist, zeigt Ihnen dieser Kurs. Meist ohne, aber auch mit Fleischigem! Selbst zur Nachspeise ist eine Suppe eingeplant 😉 Dieser Kurs beinhaltet
Jan
19
Fr
15:00 KiKoKu „verkehrt&verdreht“
KiKoKu „verkehrt&verdreht“
Jan 19 um 15:00 – 18:00
KiKoKu "verkehrt&verdreht"
Im Fasching ist (fast) alles erlaubt! Deshalb werden wir einige Gerichte kochen, backen, verzieren, die irgendwie verkehrt oder verdreht aussehen – jedenfalls anders, als wir es gewohnt sind. Fasching eben 😀     Dieser Kurs beinhaltet neben der Wissensvermittlung und
Jan
21
So
10:00 vegane TCM Küche
vegane TCM Küche
Jan 21 um 10:00 – 14:30
In diesem Workshop tauchen Sie ein in die ganzheitliche Betrachtungsweise der traditionellen chinesischen Medizin und in eine Küche mit neuen Ideen zur Steigerung Ihres Wohlbefinden. Lernen sie die 5 Geschmäcker der Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser kennen und entdecken sie
Aktuelle Beiträge

Read more